https://www.facebook.com/drbjoernbrenner

@b.brenner.fdp

Mail

bjoern.brenner[at]
fdp-sigmaringen[.]de

Warum mich wählen?

Damit #gesundheit, #digitalisierung und #bildung im Ländle nicht zu kurz kommen

Corona hat gezeigt, was unser Gesundheitssystem zu Leisten in der Lage ist. Dies muss erhalten werden, stationär und ambulant. In der Stadt und vor allem auf dem Land! Auch ein Problem auf dem Land: der Ausbau digitaler Strukturen. Dies benötigt Unterstützung, bei Breibandausbau, Mobilfunk und Förderung der Digitalisierung von Behören und Schulen.
All das ist möglich, es bald zu realisieren, ist mein Ziel. Damit unser #Ländle fit für die Zukunft wird.

Wofür ich mich einsetze

Während meines Wahlkampfes und hoffentlich auch in Stuttgart.

#gesundheit

• sollte für jeden selbstverständlich und gut erreichbar sein
• darf ambulant nicht nur in der Stadt sondern auch auf dem Land funktionieren

• sollte im Notfall überall verfügbar sein

• wird durch motivierte und adäquat bezahlte Pflegekräfte erhalten

• geht mit wenig Bürokratie und Zeit für Patienten einher

#digitalisierung

• ist unabdingbar um nicht den Anschluss zu verlieren!

• ist vielfältig und wichtig

• bringt den Glasfaserausbau bis nach Engstingen, Neuhausen ob Eck und viel weiter

• macht Mobilfunk auch im Donautal möglich

• bietet flächendeckendes W-LAN an Schulen sowie Laptops für Lehrer und Schüler

• ermöglicht Behördengänge von Zuhause zu erledigen, ohne Schnickschnack

#bildung

• Sollte vielfältig und für alle verfügbar sein, unabhängig von den sozialen Voraussetzungen
• sollte weltbestes Niveau über alle Schulformen und Bildungsmöglichkeiten hinweg bieten
• darf nicht nur Schülern sondern auch Lehrkräften Zugang zum digitalen Unterricht ermöglichen
• endet nicht nach Schule, Ausbildung oder Studium, sondern wird darüber hinaus auch noch zur Zusatz- und Weiterbildung gefördert

Standpunkte

Wofür ich mich einsetze, im Wahlkampf
und hoffentlich bald auch  in Stuttgart

Politische Arbeit benötigt Unterstützung

Ihre Stimme ist die wichtigste Untersützung die sie mir zuwenden können. Auch Teilnahme am Dialog und bei Bürgerinitiativen ist ebenso ein wichtiger Bestandteil einer funktionierenden Demokratie. Darüberhinaus helfen jedoch auch Sach- und Geldspenden dabei, Ihren Politiker zu unterstützen.

Spenden per ÜBerweisung

FDP Kreisverband Sigmaringen
IBAN: DE94 6509 3020 0361 0410 04
BIC: GENODES1SLG
Bank: Volksbank Bad Saulgau

Verwendungszweck: Dr. Björn Brenner

Eine Spendenbescheinigung wird ihnen zeitnah ausgestellt und per Post versandt.

Allgemeine Hinweise zu Parteispenden

Spenden an politische Parteien bis zu einem Betrag von 3.300 € bei Alleinstehenden bzw. 6.600 € bei gemeinsam veranlagten Ehepartnern steuerlich geltend gemacht werden. Für die ersten 1.650 bzw. 3.300 € erhalten Sie die Hälfte des gespendeten Betrags zurück. Darüber hinaus gehende Spenden können als Sonderausgaben entsprechend ihres individuellen Einkommenssteuersatzes geltend gemacht werden. Wenn Sie beispielsweise 100 € spenden, erhält die Partei im Rahmen der staatlichen Unterstützung der Parteien insgesamt 145 € und Sie zahlen effektiv nach Ihrer Steuererklärung nur 50 €, sofern Sie insgesamt den geltenden Höchstbetrag nicht überschreiten.

Aktuelles

Aktuelle Informationen, Standpunke, Aktionen

Wolfgang Liesegang gründete 1854 die Firma, die bis heute noch das Bild des „modernen“ Schlutunterrichts Vielerorts prägt. Tageslichtprojektoren gehören weiterhin zum Alltag, digitale Alternativen sind größenteils Mangelware. Anstatt flächendeckendem W-Lan finden sich meterlange Verlängerungskabel. Dabei stehen mit dem Digitalpackt mehrere Millarden Euro Förderung zur Verfügung um […]
Der Ausbau der Mobilfunkinfrastruktur im ländlichen Gebiet lässt weiterhin zu wünschen übrig. Wer sich durch die Landkreise Zollernalb, Sigmaringen und Ravensburg bewegt, dem fällt es je nach Anbieter sehr schwer ein durchgehendes Gespräch zu führen. Für diejenigen die wie ich gerne die Autofahrten nutzen, um berufliche […]
Um die ärztliche Versorgung auf dem Land zu erhalten und damit auch die Gesundheitsversorgung „ums‘ Eck“ zu erhalten bedarf es neuer Konzepte. Dabei steht ganz klar der Erhalt der Freiberuflichkeit des Arztes im Vordergrund. Es muss jedoch auch der Forderung aktueller und zukünftiger Ärztegenerationen nach einer […]

Kontakt

Schreiben Sie mir hier oder besuchen sich mich in den sozialen Netzwerken.